Neue PV-Anlage

Im Spätsommer 2019 wurde auf den Dächern der Energiegenossenschaft Kappel eine PV-Anlage mit einer Generatorleistung von 75 kW errichtet. Die Anlage wurde so ausgelegt, dass sie bei Spitzenlast den Netzanschluss voll ausnutzt. Es war uns wichtig, dass die Anlage möglichst groß ist und damit auch möglichst viel Strombezug für das Heizwerk einspart. Der überschüssige Energieertrag wird ins öffentliche Netz gespeist. Die Ertäge der Anlage kommen durch die Kostenersparnis beim Betrieb des Heizwerkes über den Wärmepreis den Mitgliedern zugute. Die Anlage erzeugt einen Jahresertrag, der in etwa der dreifachen Strommenge für das Heizwerk entspricht.

Link zur Anlage

 

Energiekommune des Monats

https://energie.blog/aae-zeichnet-kappel-als-energiekommune-des-monats-aus/

Interview mit Frank-Michael-Uhle

http://www.kommunal-erneuerbar.de/energie-kommunen/energie-kommunen/kappel.html

 

Investitions Förderaushang